Meine ‚Lili Lotus’….

… wächst und gedeiht – mein abendliches Mantra wird mit jeder Reihe länger. :o)
Aber ich muss ganz stolz sagen: es klappt, ich komme relativ gut vorwärts. Und wenn ich doch mal einen Fehler einbaue bin ich in der Lage heraus zu finden, an welcher Stelle es passiert ist und das dann auch zu beheben. Viele Reihen bekomme ich nicht hin – hier ist während des Strickens Konzentration pur gefragt. Die Anleitung stammt übrigens von hier.

Abends auf dem Cannstatter Wasen….

… und ich habe es endlich einmal geschafft, Bilder zu machen. Jedes Jahr, wenn im Herbst bei uns das große Volksfest ist nehme ich mir vor, abends mal dort hin zu gehen und Bilder zu machen. Einfach so, weil mich das Thema Nachtaufnahmen und quietschbunte Beleuchtung fasziniert.
Letzte Woche hatten wir Besuch, dem wir versprochen hatten aufs Volksfest zu gehen – und weil da fast jedes Fahrgeschäft ausprobiert wurde, blieb für mich genügend Zeit übrig Fotos zu machen. Ich bin auf dem Wasen nämlich superlangweilig – ich fahre nix. Mir wird eh überall schlecht… 😉 Und ich finde, die Bilder können sich sehen lassen – sind sie doch „nur“ mit dem kleinen Fotoapparat gemacht.

(klick aufs Bild macht groß)

Ich mag es gar nicht…

… wenn Pflanzen plötzlich Bewohner haben – noch dazu, wenn es sich um eine Pflanze handelt, die im Schlafzimmer steht. Und ich hab mich neulich noch gewundert, warum das Fensterbrett so klebrig ist… Zum Glück gibt es hier eine Kompost-Tonne – ich geh dann mal den Ficus beerdigen.

Manche Dinge entbehren….

…. jeglicher Logik:

Ja, das Blaue da hinter dem Anhänger ist mein Auto….
Ja, daneben sind ungefähr 7 freie Parkplätze…
Ja, da steht nur der Anhänger, weit und breit niemand zu sehen…
Ja, ich müsste jetzt eigentlich außer Haus…

Wenn ich den Vollpfosten in die Finger bekomme, der das war – der kann sich sehr warm anziehen….

Mantra des heutigen Abends….

Randmaschen, 1 Umschlag, rechte Maschen, 1 Umschlag, links verzopfen, rechte Masche, rechts verzopfen 1 Umschlag, rechte Maschen, 1 Umschlag, 2 Randmaschen – puh, zum Glück die Rückreihe nur linke Maschen – 2 Randmaschen, 1 Umschlag, und so weiter… 😉
Ich versuche mich am ersten Strickstück meines Lebens, welches nach einer Anleitung gestrickt wird – da hab ich mir was vorgenommen… (Und auf dem Foto sieht man nur Teil 1 der Strickschrift – da gibt es noch ein paar Blätter…)