Suchergebnis für: Ikea

Buesnau (2010)

Das Umzugschaos ist vorbei, Zeit für eine Wohnungsführung. 🙂 Alle Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Wenn man die Wohnung betritt, steht man im Flur – hier reicht mir gleich vorne ein Garderobenwagen für meine aktuellen Jacken:

Links neben der Garderobe ist die Badtüre. Und ich freu mich sehr über dieses Bad – im Vergleich zur alten Wohnung ist es der pure Luxus. 😉

Die nächste Türe auf dieser Flurseite führt in meine Küche. Auch diese hat sich deutlich vergrößert:

Ich genieße es vor allem sehr, dass der Essplatz in der Küche ist, das finde ich toll. Und die Schranktüren musste ich bei Ikea nachbestellen, die kommen irgendwann auch. 😉

Auf der gegenüberliegenden Seite der Küche wäre das Wohnzimmer. Dazwischen ist ein Stück Flur, das eigentlich nicht vernünftig zu nutzen ist. Es sei denn, man hat einen handwerklich begabten Vater – der macht da einen begehbaren Schrank draus:

Jetzt also ab nach rechts, ins Wohnzimmer:

Und hinter der Wohnungstüre geht es ins Schlafzimmer – das ist übrigens gleich geblieben, war in meiner ersten Wohnung auch so. 😉

 

Zurück aus dem Urlaub…

… und den Kopf voller Ideen für die Gestaltung der neuen Wohnung. Die Küche der Ferienwohnung diese Woche hat jede Menge Inspiration geboten, wie man eine gemütliche Wohnküche gestalten kann. Ich werde zwar sicher nie eine original flämische Kirchenbank mein eigen nennen können, aber die Kombination aus Altem und Neuem lässt mich mit dieser Ikea-Vitrine liebäugeln:

Auch manche andere Gestaltungsidee geht mir noch so durch den Kopf – und ich kann bereits die ersten Neuanschaffungen für die neue Wohnung vermelden. Beides wirkliche Spontankäufe – aber an den tollen Tapetenbordüren bei Ebay und einer wunderbaren Deckenlampe für das Wohnzimmer im Baumarkt konnte ich einfach nicht vorbei gehen.

Zuviel eingekauft für mein Auto

Puh… mein Auto steckt ja wirklich viel weg. Aber der Einkauf heute beim Möbelschweden – der passte auch in mein Auto nicht rein. Drei vollbeladene Wägen waren es am Schluss, da kam aber noch Zeug aus der Warenausgabe dazu. Nur gut, dass Ikea neuerdings einen Schnell-Lieferservice anbietet. Jetzt wird das morgen geliefert – und noch viel besser, in den 3. Stock hochgetragen.


Der Besuch bei Frau Barcomi wird morgen erst Mal verschoben – aber hingehen werde ich auf jeden Fall!

Hm, die riechen gut…

…die Duft-T eelichter vom schwedischen Möbelriesen. Irgendwie noch schön winterlich, aber nicht zu heftig. Wenn es nach dem duftet, was als Bild auf der Packung war, dann ist es Orange-Zimt. So genau kann ich das nicht definieren 😉 Eigentlich dachte ich, ich komme ohne Kerzen bei Ikea raus – und dann stellen die an der Kasse sowas Tolles hin… War wieder nichts, egal wann ich dort einkaufe, ein paar Kerzen müssen immer mit.