Schlechtes Wetter ist prima zum Shoppen

Nach dem das Wetter heute nicht so berauschend ist, hatte ich gar kein schlechtes Gewissen, dass wir den ganzen Tag im Centro in Oberhausen waren. Diese Shoppingmall ist echt ein Erlebnis für sich. Und weil noch Zeit war, waren wir auch noch im SeaLife, das ist ja gleich nebenan. Ich kannte schon das SeaLife in Konstanz – das in Oberhausen ist größer und deswegen faszinierender. Ich könnte stundenlang in die Aquarien schauen, es gibt ständig was Neues zu sehen.

Jetzt wird erst mal zu Abend gegessen, und für nachher haben wir Karten für Starlight Express. Auch wenn ich das Musical schon zum dritten Mal sehe – ich freu mich darauf!

Urlaub mal anders…

Ich bin mir sicher, dass ganz viele sagen: „Wie kann man nur Urlaub im Ruhrpott machen?“ – Es geht sogar ganz prima. 😉 Seit heute sind wir im Hotel Seerose in Moers. Das Hotel hält, was die Webseite verspricht. Es ist klein, kuschelig und trotzdem große Klasse. Auch das Essen ist hervorragend. Auf der Herfahrt haben wir gleich einen Abstecher nach Aachen gemacht – zum einen um Aachen und den Kaiserdom anzuschauen, zum anderen um bei Lindt und Zentis in den Werksverkauf zu gehen. Aachen selbst hat mir nicht so toll gefallen, der Kaiserdom war allerdings ein Erlebnis für sich. Das lag sicher auch daran, dass wir eine Führung mitgemacht haben, mit der man in Bereiche kommt, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Der Werksverkauf von Zentis – naja, muss ich nicht noch Mal hin. Der Werksverkauf von Lindt dagegen – große Klasse. Das komplette Sortiment zur Auswahl, alles günstiger als im Laden. Ich hab’s noch nicht ausgerechnet, aber ich glaube, wir haben kiloweise Schokolade im Auto…