Der Garten…

…sieht endlich wie ein Garten aus. 😉
Ich hatte vergangene Woche gleich mehrfach Zeit und Lust, in ein Gartencenter zu fahren. Und ich bin auch jedes Mal fündig geworden, so dass am Wochenende große Einpflanzaktion war und es in den Beeten jetzt etwas voller ist:

(anklicken vergrößert das Bild)

Im großen Beet links vom Gartenweg standen ja nur die Pfingstrosen, das habe ich jetzt mit Salbei, Ehrenpreis, Phlox, einer Margerite  und einem Teufelsstrauch ergänzt. Im hinteren Teil des Beetes kamen Eibisch, Rittersporn und Schafgarbe dazu.
Auf der anderen Seite kamen Nelken dazu, ebenso wurde das Beet am Zaun zum Nachbargarten mit verschiedenen Nelkenarten ergänzt.

Während ich fleißig eingepflanzt habe, hat Fred den Anbau fertig gemacht:

(anklicken vergrößert das Bild)

Ganz fertig ist der Anbau immer noch nicht – die Fensterrahmen müssen noch wetterfest lasiert werden, außerdem gibt es noch die ein oder andere Stelle, an der Abschlussleisten und / oder Silikonfugen angebracht werden müssen. Innen ist im Moment auch nur provisorisch eingerichtet, da muss irgendwann der Fußboden noch gemacht und dann richtig eingeräumt werden. Aber ich durfte das neben dem Anbau befindliche Beet schon bepflanzen. 🙂
Passend zum gegenüberliegenden Beet habe ich mich für Hortensien und Hosta entschieden, ergänzt durch eine Schafgarbe.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere