12von12 im Mai

Schon seit langem schaue ich mir in der Bloggerwelt und auf Instagram an jedem 12. eines Monats die Beiträge zu „12 von 12“ an – was nichts anderes heißt, als dass man an diesem Tag seinen Tag anhand von 12 Bilder zeigt. Und jedes Mal denke ich „das könntest Du auch mal machen“. Aber da ich meine Blogrunden meistens abends drehe, habe ich bisher jedesmal die Gelegenheit versäumt. 🙂 Im April war ich dann so weit, dass ich mir einen Serientermin in den Kalender geschrieben habe, damit es im Mai dann auch klappt… 😉

Und hier sind sie, meine ersten #12von12 – die gleich unter erschwerten Bedingungen, denn ich war in Stuttgart bei der allerbesten Freundin zu Besuch.

Der Tag begann mit den Vorbereitungen für ein ausgiebiges und üppiges Mädelsfrühstück, die Freundin hatte extra für mich richtige Milch gekauft, irgendwann war der Tisch fertig gedeckt und es gab endlich den ersten Kaffee:

Wir saßen eine kleine Ewigkeit redend und lachend am Tisch, ich habe nebenher gestrickt. Vom Frühstück ging es nahtlos zum Kaffeetrinken über, es gab leckeren Nußzopf. Und dann lockte das Wetter uns doch noch nach draußen, ein bisschen Aussicht und Sonne genießen und nebenher einen Geocache suchen:

Nach dem Spazierengehen habe die allerbeste Freundin und ich gemeinsam die Maultaschentorte vorbereitet, Abendessen gab es dann auf dem Balkon. Und weil der Abend so schön war, sind wir dort bei Kerzenschein und Wein auch hängen geblieben, bevor ich dann in mein Bettchen gefallen bin:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

6 Kommentare

  1. die beste Freundin

    Schön war’s!
    Und wir hatten echt Glück mit dem Wetter.

  2. Maultaschentorte klingt sehr interessant. Gibt es dazu ein Rezept?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere