Bastelstunde im Hause Sonnenschein…

…eigentlich wollten wir nur „schnell“ die günstig über eine Kleinanzeige gekauften Nachtkästchen im Schlafzimmer unterbringen. Uneigentlich wurde dann eine etwas größere Aktion daraus.

(anklicken vergrößert das Bild)

Aber der Reihe nach. Bisher hatten wir neben dem Bett als Ablage jeweils ein schmales Brett an die Wand montiert, da untendrunter die Hundekörbchen stehen / standen. Hier sieht man es ein bisschen besser. Da es mittlerweile ja nur noch ein Hundekörbchen im Schlafzimmer (auf meiner Bettseite am Fenster) gibt, äußerte der Mann den Wunsch wieder ein richtiges Nachtkästchen zu bekommen, damit die Ecke nicht so leer sei.Ich bin dann diejenige, die für sowas gerne bei Ebay Kleinanzeigen schaut, da habe ich schon manches tolle Möbelstück gebraucht und trotzdem neuwertig bekommen. So auch dieses Mal – für die beiden Nachtschränkchen wollte die Verkäuferin 10.- Euro und das sind hochwertige, schwere Möbelstücke, kein Billigkram. Einer von beiden hat einen Kratzer an der Seitenwand, sieht keiner, steht an der Wand.

Der ursprüngliche Plan war, die Nachtkästchen einfach unter die Ablagen zu schieben – laut Ausmessen hätte es eigentlich auch passen müssen. Naja, aber halt nur eigentlich. 😉 Also haben wir spontan die Bretter abmontiert und doch nur die Nachtkästchen hingestellt.
Und dann fiel mir auf, dass ich jetzt meine heißgeliebten Nachttischlampen nicht mehr anbringen kann – die sind nämlich zum anschrauben, weil die bis zum jetzigen Schlafzimmer immer am Kopfteil hinter dem Bett befestigt waren. Das hat mich echt geärgert, denn die sind perfekt – keine Funzel, sondern gutes Licht und trotzdem nicht unangenehm hell. Ich hab dann mal spontan das Internet nach neuen Nachttischlampen befragt und bin beim Stöbern über Lampen mit Betonsockel gestolpert und hatte eine spontane Eingebung.
Also bin ich gestern Abend noch schnell in den Baumarkt gefahren und habe zwei 12 x 12 cm große Blumenübertöpfe aus Beton 😉 gekauft und dann zu Hause da jeweils die Lampe dran befestigt. Jetzt kann ich meine Lampen weiter verwenden und stylish isses auch noch. 😀

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.