Weihnachtswichteln bei Ravelry…

….gab es in diesem Jahr natürlich auch. Und ich habe wie immer mit viel Freude ein liebevoll zusammengestelltes Päckchen ausgepackt. Darin enthalten war ein Buch mit Mützenanleitungen, ein tolles Paar Socken (mit Hunden!), Sockenwolle mit Seide, leckerer Caotina-Brotaufstrich, selbstgemachte Marmelade und noch andere liebevolle Kleinigkeiten:

(anklicken vergrößert das Bild)

Ich selbst habe natürlich auch ein Wichtelpaket verschickt, aber vor lauter Hektik, dass das Päckchen fertig werden muss* vergessen, Bilder zu machen. Aber auch mein Wichtelkind hat beim Auspacken fotografiert und ich darf die Bilder verwenden:

(anklicken vergrößert das Bild)

Für mein Wichtelkind gab es Socken aus Sockenwolle mit Kaschmir, einen Zwickauer Spaßvogel, leckeren Tee, Maschenmarkierer und natürlich selbstgemachte Marmelade und Plätzchen.

*Ich wollte unbedingt, dass der Mann das Päckchen während eines geschäftlichen Aufenthaltes in Stuttgart zur Post bringt, um ein bisschen Verwirrung zu stiften. Und der Termin war früher als gedacht… 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.