Manchmal muss ich einfach…

…Wolle kaufen. 😉 In dem Fall ganz tolle Wolle von Holst-Garn aus DĂ€nemark. Ich kenne den Hersteller schon seit einiger Zeit und bin immer wieder von der Farbpalette fasziniert – ganz feine, tonale Abstufungen in allen Farben des Regensbogens. Und dabei nicht grell sondern wunderbar pastellig.
Holst hatte eine Black-Friday-Aktion und bei Ravelry war das natĂŒrlich ein Thema. Als Julia (die ich vom Erfurter Stricktreff kenne) dann schrieb, sie wĂŒrde auch bestellen habe ich ihr spontan geschrieben, dass ich mitbestellen wĂŒrde. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dann fĂŒr zwei QualitĂ€ten entschieden, jeweils so kombiniert dass ich eine dunkle Grundfarbe in grĂ¶ĂŸerer Menge und farblich abgestimmte EinzelknĂ€ule dazu habe. Aus einer der Kombinationen möchte ich dieses Shirt hier stricken, ich mag sowas ja sehr ĂŒber einfarbige T-Shirts.

Bestellt habe ich zum einen die Holst Tides aus 70% Wolle und 30 % Seide in aufeinander abgestimmten Violett-Tönen und zum anderen die Holst Coast aus 55% Wolle und 45 % Baumwolle in aufeinander abgestimmten Blau-Tönen:

(anklicken vergrĂ¶ĂŸert das Bild)

Die Farben sind in Natura noch viel schöner, ich freue mich auf das Verstricken der Wolle. Und brauche dringend Strickzeit… 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.