Freitagsfüller 45/2019

  1. Heutzutage kann man fast alles im Internet bestellen.
  2. Ich esse gerne Süßes und deswegen fällt das Abnehmen schwer.
  3. Whats App ist für mich wichtig geworden, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben.
  4. Manchmal ist hier ganz ordentlich Ballett.
  5. Mein Adventskranz soll schlicht und nicht so groß werden.
  6. Stricken, Kaffee, Kerzenschein – das ganze Wohlfühlprogramm.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Strickzeit zu Hause, morgen habe ich geplant, in Stuttgart zu frühstücken und den Tag mit und bei der allerbesten Freundin zu verbringen und Sonntag möchte ich mit meiner Nichte in die Wilhelma bevor ich zurück nach Hause fahre!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Guten Morgen Tanja
    ohja, Punkt 1 ist wirklich Fluch und Segen zugleich. Ich möchte schon lieber lokal vor Ort kaufen – doch vieles finde ich einfach nicht.
    Hab ein schönes Wochenende und viel Spaß in Stuttgart.

    Liebe Grüße
    Janika
    https://deltajani.blogspot.com/2019/11/freitagsfuller-08112019-550.html

    • Hallo Janika,
      ich wohne ja nun wirklich in einer Stadt – aber selbst hier muss ich vieles bestellen, weil ich es einfach nicht lokal bekomme. Und ich schätze es dann auch sehr, wenn ich irgendwo hier in der Stadt in einem Laden stehe und höre „haben wir nicht da, muss ich ihnen bestellen“… Ja nee, danke – das kann ich selber, spart mir dann einen Weg und Parkgebühren…
      Danke, ich werde sicher ein schönes Wochenende in Stuttgart verbringen.
      Liebe Grüße
      Tanja

  2. Hallo Tanja,

    du bist also auch eine Zuckerschnute *gg* Kann dich gut verstehen.

    Ja, Whats App ist Fluch und Segen. Aber inzwischen gehts nicht ohne auch wenn ich lieber einen anderen gebrauchen würde aber das mach wenig Sinn wenn die meisten beim Grünen Riesen sind.

    Ich wünsch dir in dem Fall ein gemütlichen Strickabend und morgen eine schöne Zeit mit deiner Freundin. 😉 und natürlich auch mit deiner Nichte am Sonntag.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    https://gedankenfluege.ch/2019/11/08/freitags-fueller-21/

    • Hallo Alexandra,
      ich bin ja schon froh, dass ich es geschafft habe, meinen Zuckerkonsum zu reduzieren. Aber ganz auf Süßes zu verzichten klappt einfach nicht.
      Ja, Fluch und Segen trifft es recht gut – ich finde es halt unheimlich praktisch, um mal schnell ein Bild zu verschicken oder ähnliches.
      Danke für die Wünsche, das werde ich genau so einhalten. 😉
      Viele Grüße
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.