Freitagsfüller KW 30/2018

  1.  Wie kann ich einen Hitzetag möglichst gut überstehen – das ist hier gerade die tägliche Frage.
  2. Dieses Jahr werden meine Blumen auf dem Balkon erst im zweiten Anlauf so richtig schön.
  3. Meine Haare sind mittlerweile wieder schulterlang.
  4. Seither trage ich am liebsten einen Dutt und es klappt mittlerweile im Halbschlaf, diesen zu machen.
  5. Meine liebsten Früchte sind jetzt Nektarinen.
  6. Ein ausgiebiger Regenguss – was war das?
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Schwimmen im See, morgen habe ich geplant, eine kleine Menge Hundegemüse zu machen und Sonntag möchte ich den Tag genießen!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ja, wir würden uns alle über etwas Abkühlung freuen. Es ist doch sehr, sehr heiss. Hundegemüse? Wie machst du das?
    Hab ein schönes Wochenende!
    LG
    Lu

    • Hallo Lu,
      wir barfen unsere Hunde, d.h. sie bekommen kein fertiges Trocken- oder Nassfutter sondern rohes Fleisch und dazu Gemüsepüree sowie Haferflocken oder Nüsse, manchmal Nudeln oder Kartoffeln. Und Hundegemüse heißt immer, dass ich mich im Supermarkt quer durch die Obst- und Gemüseabteilung kaufe und das Ganze dann mit der Küchenmaschine erst klein schneide und danach püriere. Gestern waren es Möhren, Äpfel, Champignons, verschiedene Blattsalate, Zucchini, der restliche Brombeerfruchtmatsch meiner entsafteten Brombeeren vom Geleekochen sowie zwei Tüten TK-Beeren die miteinander zu Brei verarbeitet wurden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.