Ankommen und wohlfühlen…

Heute Vormittag sind wir das letzte Mal nach Rosenheim ins Tierheim gefahren um Kelly abzuholen – nach der morgendlichen Gassi geh- Runde durften wir sie mitnehmen. Das klappte völlig problemfrei, da das Fräulein ziemlich verfressen ist konnten wir sie mit ein paar Leckerli gut in die Transportbox locken. Auch die Autofahrt hat sie ruhig und gelassen hinter sich
gebracht. Bei uns zu Hause wurde natürlich jeder Quadratzentimeter neugierig beschnüffelt und inspiziert – aber bereits nach einer guten Stunde lag sie wachsam, aber entspannt immer in unserer Nähe. Ihr Körbchen hat sie akzeptiert und dass das Sofa tabu ist, lernt sie auch noch. 😉 Alles in allem ein aufregender, aber trotzdem stressfreier Tag.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.