Tagebuch 08.10.2019

Gesehen: ein bisschen Leipziger Innenstadt auf dem Weg ins Restaurant

Getroffen: wir waren mit einem Kollegen von Fred zum Abendessen verabredet

Gehört: viele amüsante Anekdoten und Begebenheiten

Getan: mich angeregt unterhalten

Gelesen: die Speisekarte im Kartoffelhaus

Gedacht: eigentlich solltest Du mit der beginnenden Erkältung nicht fortgehen

Gefragt: (auch wenn die Frage rhetorisch ist) Wer fährt?

Gefreut: über den tollen Abend

Geklickt: nur ein bisschen Ravelry und die Webseite des Restaurants zum Tisch reservieren

Gegessen: eine leckere Ofenkartoffel mit Putenbrust und Tomaten

Geplant: 

Und sonst so: Hat mich praktisch über Nacht eine Erkältung angesprungen. So richtig heftig, ich bin deswegen heute eine Stunde früher aus dem Büro nach Hause, habe unterwegs die Apotheke leer gekauft und mich dann zu Hause erst mal hingelegt. Das ist blöd und ich kann das nicht brauchen…

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere