Auch bei mir…

….ist eine neue Handtasche eingezogen. Kann passieren, wenn man als Frau einen Taschenladen betritt und gerade sowieso auf der Suche nach einer Handtasche ist. 😉

Meine aktuelle Handtasche ist die Samira Sheen Vintage von Fritzi aus Preußen. Eine echt tolle Tasche, aber eben relativ schick und elegant – keine Freizeittasche, sondern eben fĂŒr den BĂŒro-Alltag:

Und wie jedes Jahr vor dem Urlaub habe ich das „Problem“ – welche Handtasche nehme ich im Urlaub? Die „Alltagstasche“ ist mir zu schick und empfindlich, die will ich nicht nehmen. Ich kaufe mir dann jedes Jahr in der Vor-Urlaubs-Hektik eine „naja, geht schon“-Tasche, die ich jedes Jahr dann unmittelbar nach dem Urlaub wieder verkaufe, weil eben nur „naja, geht schon“. Dann verdrĂ€nge ich das Thema bis wir das nĂ€chste Mal in den Urlaub fahren und spiele das ganze Thema erneut durch. Auch dieses Jahr war ich wieder an dem Punkt, ich hatte mir Online ein paar Taschen in einem Versandhaus ausgesucht und bestellt, aber schon beim Bestellen war mir klar – das sind wieder nur „naja, geht schon“-Taschen. Das Paket ist noch unterwegs und geht praktisch sofort retour, weil ich gestern im Taschenkaufhaus in Leipzig sehr spontan fĂŒndig wurde.

Beim Anschauen hat mir die Mademoiselle M13 des Labels „Zwei“ sofort gefallen – sportlich, aber kein rascheliges Nylon als Obermaterial, gerĂ€umig aber kein riesiger Sack und verschiedene Tragemöglichkeiten durch zwei separate und unterschiedlich lange Taschenhenkel. Mit dem kurzen Henkel könnte ich die Tasche in der Hand tragen, mit dem langen Henkel ganz bequem quer ĂŒber den Oberkörper gehĂ€ngt. Und das dunkle Steingrau ist die perfekte Farbe – kein Schwarz, aber neutral zu allem. Ich habe nicht lange ĂŒberlegt und mir die Tasche gegönnt:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere