Freitagsfüller 09/2019

  1. Die Kombination von abendlicher Strickzeit und einer netten Fernsehserie sorgt dafür, dass man innerhalb von vier Wochen einen Pullover fertig bekommt.
  2. Viele Dinge aus der Werbung sind völlig überflüssig.
  3. Pizza mit Schinken und / oder Salami reicht mir, mehr muss da nicht drauf.
  4. Zum Glück gibt es in Leipzig keinen Karneval, denn ich mag diese künstliche Fröhlichkeit nicht.
  5. Ich sag besser nicht, dass das mit dem Abnehmen gerade nur schwer klappt.
  6. Im Garten die ersten Sonnenstrahlen genießen wärmt mich bei diesem Wetter.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Strickzeit zu Hause, morgen habe ich geplant, zusammen mit dem Mann die Haus-Garten-Freizeit-Messe hier in Leipzig zu besuchen (letztes Wochenende wurde da nichts draus) und Sonntag möchte ich einen ruhigen und entspannten Tag verbringen!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. Guten morgen,
    ich mag die aufgesetzte Fröhlichkeit auch nicht, deswegen feiere ich auch den Karneval / Fasching nicht. Früher vor ca. 20 /25 Jahren in Köln, da war es was anderes. Aber da war auch der Karneval anders, nicht so wie heute
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

  2. Andrea Heberlein

    Es gibt Karneval in Leipzig….es gibt einige Karnevalsvereine und in der Innenstadt findet am Sonntag vor Rosenmontag, der Rosensonntagsumzug statt, dieses Jahr schon zum zwanzigsten
    Mal.

    Natürlich ist es kein Vergleich mit Köln, aber Karneval war in der DDR nicht wirklich erwünscht.

    LG Andrea aus Leipzig

    • Ich weiß, dass es einige Vereine gibt und dass morgen Rosensonntagsumzug ist. 🙂
      Aber hier muss man sich schon aktiv bemühen, um von Fasching etwas mitzubekommen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere