Ich mag es….

… ja überhaupt nicht, wenn mich mein Essen noch anschaut – aber manchmal macht frau da eben eine Ausnahme. Und das will schon was heißen… Aber mal ehrlich, auch wenn ich nicht selbst gekocht habe sondern nur zugesehen, fühlte ich mich in meiner Küche doch so ein bisschen beobachtet:

Da half auch das ausgiebige Mehlbad für die beiden nicht – ich hatte immer noch das Gefühl, ich werde beobachtet…

Wobei – als die dann in der Pfanne schwammen und das anfing so richtig lecker zu duften und auszusehen….

Und was ich dann serviert bekommen habe – mmmhhhh, lecker sag ich euch… Meine allererste Forelle Müllerin – aber definitiv nicht die letzte. Da muss jetzt wohl jemand dieses Essen öfter mal für mich mit viel Liebe zubereiten….

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.