Nur mal eben so…

…weil ich es gerade im Kalender gelesen habe und mich die Gedanken daran doch beschäftigen:
Heute vor 20 Jahren war die erste Montagsdemo in der Nikolaikirche in Leipzig. Was daraus wurde, macht mich heute oft noch nachdenklich – tausende Menschen, die Montag für Montag mit ihren Protesten und Gebeten mit dazu beigetragen haben, dass es keine Grenze innerhalb Deutschlands mehr gibt. Ohne Gewalt von Seiten der Betenden, einfach „nur“ nach dem Prinzip „Steter Tropfen höhlt den Stein“.
Interessant dazu auch der Bericht auf der Webseite der Kirche. Ich selbst kann mich nicht mehr an viele Ereignisse aus dem Sommer 1989 erinnern – dafür war ich damals wohl zu uninteressiert für Politik.
Aber für mich ist es gerade deswegen hochinteressant, heute bewusst diesen Ereignissen und Berichten nachzuspüren und mich damit zu befassen.
Und im übrigen: die Nikolai-Kirche ist eine wunderschöne Kirche, genauso wie Leipzig eine wunderschöne, sehenswerte Stadt ist und wie es sehr viele schöne Orte und Landschaften in den neuen Bundesländern gibt. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich wieder die Gelegenheit habe dort eine Stadt oder eine Gegend zu erkunden und zu entdecken.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.