Total entsetzt…

… war ich gestern Abend über die Garderobe vieler anderer Varieté-Besucher. Mal ehrlich, wenn ich Samstag Abend fortgehe, mache ich mich doch wenigstens ein bisschen schick!?
Ich muss ja nicht gleich übertreiben, so wie die Dame die gestern Abend in großer Abendrobe (bodenlanges Kleid) im Varieté war – das war eindeutig overdressed. Aber in T-Shirt, dreiviertellanger Hose und Trekking-Sandalen oder Turnschuhen… So kann frau ins Kino gehen aber doch nicht zu einer Abendveranstaltung – und trotzdem waren jede Menge Frauen mit genau solchen Klamotten gestern Abend in der Vorstellung. Mal ehrlich: ich kam mir anfangs im kleinen Schwarzen (ganz klassisches Etuikleid, also nichts Aufwendiges) fehl am Platz vor. Aber es war nett mit anzusehen, wie anderen Frauen in schickerer Garderobe ebenfalls die Gesichtszüge entgleist sind beim Anblick des Freizeit-Looks, der vorherrschte. Und bei den Herren sah es auch nicht besser aus – dreiteiligen Anzug und Krawatte erwartet bei den
T emperaturen ja keiner. Aber Anzughose und schickes Hemd dürfen es schon sein. So ganz unter uns:
ich habe mehr als einmal weiße Socken in Sandalen gesehen… *brrr*

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.