Unerwartete Anrufe und spontane Einladungen…

oder wie aus einem geplanten, gemütlichen DVD-Abend auf der Couch eine durchtanzte Ballnacht wurde.
Gestern nachmittag hatten mein Mann und ich gerade beschlossen, dass wir den Abend gemütlich auf der Couch verbringen und ein paar DVDs anschauen. Er ist dann gleich los, in den Supermarkt, um Knabberzeugs zu kaufen. Das gehört zu so einem Abend einfach dazu! Tja, und wie ich da so durch die Wohnung sause, hier noch was aufräumen, da noch was weglegen, klingelt unser Telefon.

Ich habe schon am Display gesehen, dass meine beste Freundin anruft. Nach kurzem Smalltalk hat sie dann gefragt, ob wir denn ganz spontan Lust hätten, sie und ihren Mann abends auf den Winterball der Tanzschule zu begleiten. Die Freunde, die eigentlich mitgehen wollten, haben zwei kranke Kinder zu Hause und können deswegen nicht gehen. (Von hier aus: Gute Besserung!) Kurze Beratschlagung und die frauenübliche Diskussion später war alles klar und im Hause Wagner brach das kontrollierte Chaos aus… Schließlich musste ich den Look innerhalb kurzer Zeit von „gemütlich aufs Sofa“ auf „große Abendrobe“ umprogrammieren. Bei sowas beneide ich immer die Männer – die ziehen einen dunklen Anzug an und sind fertig…

Und der Ball war wunderschön – eine sehr gute Band, eine gute Abwechslung zwischen Tanzrunden und Darbietungen, nette Leute. Die Darbietungen in den Tanzpausen haben mich unheimlich beeindruckt – da war alles dabei von orientalischem Bauchtanz über HipHop bis hin zum klassischen Formationstanz. Und alles in absoluter Perfektion! Der Ball ging bis um 1 Uhr heute Nacht, danach ging in der Tanzschule weiter. Mein Mann und ich waren um 4 Uhr im Bett! Und für mich gehts jetzt nachher um 11 Uhr weiter – da ist die nächste Tanzstunde! Bin gespannt, ob meine Füsse das verkraften!

Jetzt gibt es erst Mal Frühstück – ich habe Hunger wie ein Bär!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere