Die erste Cacherunde dieses Jahr…

…führte uns mal wieder nach Bad Bibra – in den dortigen Wäldern sind viele Wanderwege und auch viele Cachedosen. 🙂 Und nachdem das Wetter heute wunderbar frühlingshaft war und es bei Geocaching.com eine neue Souveniraktion gibt war klar – raus in die Natur, Dosen suchen. 😀

Die rund fünf Kilometer lange Runde führte uns sehr idyllisch rund um und auf den Böselstein bei Bad Bibra, wir hatten wundervolle Ausblicke auf den Ort und die Umgebung. Dass wir zwischendrin Wegstücke hatten, die durch Forstarbeiten komplett zerstört und umgewühlt waren, verdränge ich jetzt mal – die Wanderstiefel können den Dreck ab. Auch den Punkt, dass wir beim Loslaufen am Auto feststellen mussten, dass unser Garmin-GPS-Gerät sich nicht starten lies hatte ich nach der Hälfte der Runde vergessen, wir hatten zum Glück unsere Smartphones mit vollen Akkus dabei. Um das Ganze aber noch ein bisschen zu komplizieren hatten wir auf der ersten Hälfte der Runde auch schlechten Mobilfunkempfang. Gefunden haben wir die Dosen aber trotzdem alle.. 😉

(klick aufs Bild macht groß)

Auch die Hunde haben die lange Runde im Wald sehr genossen, endlich mal wieder was anderes abschnüffeln können als die ewig gleichen Stellen auf der sonstigen Hunderunde. 😉

(klick aufs Bild macht groß)

Und erfolgreich Dosen bzw. Punkte jagen waren wir auch – von zehn möglichen Souvenirs haben wir heute bereits sechs erhalten:

(klick aufs Bild macht groß)

Das Oster-Wochenende wird uns hoffentlich zu den restlichen vier Souvenirs verhelfen, die Cacherunden dafür sind in Planung. Wer mich kennt weiß, dass es bei mir keine halben Sachen gibt – entweder alle Souvenirs oder gar keins. 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.