Freitagsfüller 25.11.2011

Wenigstens den Freitagsfüller bekomme ich diese Woche hin – ihr habt es sicher schon bemerkt, die Fotoprojekte „Montagsherz“ und „Marode und/oder häßlich“ sind wegen Zeitmangels ausgefallen… Ich gelobe Besserung – aber diese Woche hat es in sich. Jetzt aber hier wie immer Freitags der Freitagsfüller:

  1. Ich könnte mal wieder etwas mehr Zeit haben – im Moment ist es ziemlich stressig.
  2. Mit anderen Worten: hier geht es drunter und drüber.
  3. Bloß nicht deswegen in Panik verfallen, ich muss meinen Perfektionismus ein bißchen ignorieren gerade.
  4. Trotz allem möchte ich am Wochenende auch auf einen Weihnachtsmarkt.
  5. An meiner Tür hängt schon die erste Weihnachtsdeko – vielleicht schaffe ich den Rest heute Abend.
  6. Es kribbelt mich in den Fingerspitzen endlich alles fertig zu bekommen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Back- und Dekovorbereitungen, morgen habe ich Plätzchen backen, Weihnachtsdeko und zwischendrin Stricktreff geplant und Sonntag möchte ich mit allem fertig sein!

Freitagsfüller 18.11.2011

  1. Nächste Woche möchte ich eigentlich Weihnachtsplätzchen backen – ich weiß nur noch nicht genau wann.
  2. Ich hätte gerne eine Vier-Tage-Woche bei vollem Gehalt wenn ich könnte wie ich wollte. 😉
  3. Es riecht nach Weihnachten wenn ich am Plätzchen backen bin.
  4. Eigentlich will ich seit Wochen zu IKEA.
  5. Es läuft im Büro immer besser, so langsam habe ich einen vollständigen Überblick.
  6. Bergwerk“ ein wunderschönes Lied mit Gänsehautfeeling, das höre ich immer und immer wieder.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein leckeres Bier beim Zoigl in Vohenstrauß, morgen habe ich einen Shoppingbummel mit Mama in Weiden geplant und Sonntag möchte ich eine ganz liebe Bekannte auf dem Adventsmarkt besuchen!

Freitagsfüller 11.11.11

Schon wieder eine Woche vorbei – die Zeit rennt. Aber immerhin habe ich an den Freitagsfüller gedacht

  1. Eine Menge Dinge bleiben im Moment unerledigt, weil ich keine Zeit dafür finde.
  2. Etwas, an dem ich so gut wie nie vorbeikomme: Schokolade.
  3. Die letzte SMS habe ich gestern auf dem Weg vom Büro zum Auto geschrieben.
  4. Meinen neuen Job wieder zu verlieren wäre gerade mein schlimmster Albtraum.
  5. Wo sind denn nur meine ganzen Weihnachtsdeko-Sachen überall verstreut?
  6. Ein schönes Vollbad im Kerzenschein ist Erholung für die Sinne.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich ein bißchen Zeit zum Stricken und Fernsehen, morgen habe ich vormittags den Besuch des Strickcafes Lanaiolo in München mit anschließendem Shoppingbummel geplant und Sonntag möchte ich meinen Haushalt in den Griff bekommen!

Freitagsfüller 04.11.11

Da ich sowieso nicht mehr schlafen kann, kann ich die Zeit bis der Wecker klingelt auch für den Freitagsfüller nutzen:

  1. Heute werde ich mit einer ganz lieben Bekannten bei meinem Lieblingsitaliener in Stuttgart zu Abend essen.
  2. Ich finde es nicht so wichtig, ob ein selbstgekochtes Essen gut aussieht, Hauptsache es schmeckt.
  3. Jetzt ist November und ich sollte langsam an Weihnachtsgeschenke denken – es sind nur noch wenige Wochen.
  4. Das ich in Hotelbetten nicht richtig schlafen kann nervt.
  5. Meine Oma sagte immer „nu as ook“ – nun iss endlich. 😉
  6. Suppe, egal welche Art, schmeckt nur dampfend heiß.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lecker Essen und viel schwatzen, morgen habe ich ein Mini-Familientreffen und Stricktreff in Backnang geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und ganz viel Zeit mit meinem Schatz verbringen!

Freitagsfüller 28.10.2011

Schon wieder Freitag – damit ist meine zweite Arbeitswoche vorbei. Ab Montag bin ich im Büro auf mich alleine gestellt, meine Vorgängerin hat heute ihren letzten Tag. Sicher, es sind Kollegen da, die ich fragen kann – trotzdem ein komisches Gefühl. Ich glaube, ich werde heute die Chance nutzen und nochmal alles fragen was mir irgendwie einfällt. Aber jetzt fülle ich erst mal den Freitagsfüller aus:

  1. Auf jeden Fall ist der neue Job eine Herausforderung für mich – und genau deswegen habe ich mich dafür entschieden.
  2. Was es heute zum Abendessen gibt, weiß ich nicht genau.
  3. Halloween muss ich dieses Jahr ein bisschen berücksichtigen – wir wohnen in einem Wohngebiet mit vielen Kindern, da wird sicher das ein oder andere Kind abends klingeln.
  4. Beide Autos haben Winterreifen drauf und auch alles andere wurde überprüft – jetzt kann der Winter kommen.
  5. Der große Unterschied – wo lässt sich das denn schon so genau sagen, gibt es den nicht überall?
  6. Mein Hobby Stricken kommt gerade viel zu kurz, ich bin abends viel zu erledigt um noch zu den Nadeln zu greifen. Trotzdem ist mir gestern bei Aldi Wolle in den Korb gehüpft….
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Zeit zum Fernsehen und Stricken, morgen habe ich außer Haushalt nichts geplant und Sonntag möchte ich auf jeden Fall ausschlafen und vielleicht auch ein bißchen was unternehmen!

Freitagsfüller 21.10.2011

  1. Die Nachrichten bekomme ich nur morgens direkt nach dem Aufstehen mit, es wird ein bisschen Frühstücksfernsehen geschaut. Aber nur vor dem Frühstück… 😉
  2. Jetzt im Herbst und im Winter habe ich oft kalte Füße.
  3. Herbstferien – dann ist sicher ein bisschen weniger los auf der Straße.
  4. Zum Friseur müsste ich mal wieder.
  5. Mal so ganz unter uns gesagt, ich war diese Woche meistens schon sehr bald im Bett – der neue Job ist im Moment anstrengend.
  6. Die Arbeitstage diese Woche hätte ich geschafft.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf wie immer Nichtstun, morgen habe ich den Besuch des Ravelry-Stricktreff in Puchheim geplant und Sonntag möchte ich am allerliebstennichts tun – es wird aber wohl eher Hausarbeit werden!

Freitagsfüller 14.10.2011

So, heute gelingt es mir noch mal, den Freitagsfüller gleich morgens zu bloggen – zukünftig wird das vermutlich eher die Ausnahme sein. Oder ich stehe Freitags immer noch ein bißchen früher auf… 😉

  1. Ich finde, so ein bißchen aufgeregt darf ich schon sein, was mich nächste Woche Neues erwartet.
  2. Unsere Strassenschuhe bleiben draussen vor der Tür.
  3. Wie habe ich es geschafft, dass ich einen Kleiderschrank voll „Nichts anzuziehen“ habe?
  4. Brot backen mache ich jeden zweiten Tag – frisch schmeckt es einfach besser.
  5. Im Herbst rieche ich gerne den Duft den das Laub im Wald hat und den Geruch den Waldpilze haben.
  6. Ab Montag wird es finanziell wieder besser – nicht mehr nur ALG, sondern wieder richtiges Gehalt.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspanntes Stricken und Fernsehen* ,morgen haben ich wir Möbel aufbauen und einräumen geplant und Sonntag möchte ich den Haushalt perfekt machen!

*Und wer sich wundert, dass ich mich Freitag Abends immer auf das Gleiche freue: an dem Abend geht mein Schatz zum Training – das Sofa und die Fernbedienung sind mein… 😉

Freitagsfüller 06.10.2011

  1. Stürmisch war es wohl letzte Nacht, wenn ich mir die heruntergewehten Blüten der Bougainvillea auf meiner Terrasse so ansehe.
  2. Viel Obst essen und ab und zu in die Sauna gehen ist mein Rezept gegen Erkältung.
  3. Apple-Produkte sind im Moment in – aber frau muss ja nicht jeden Trend mitmachen.
  4. Zu Hause trage ich am liebsten nur ABS-Socken an meinen Füßen.
  5. Man sagt, dass jeder Topf sein Deckelchen findet – ich kann dem nur zustimmen. 😉
  6. Weihnachten erwarte ich schon sehnsüchtig – vielleicht bekomme ich einige Wünsche erfüllt.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bißchen stricken und fernsehen, morgen habe ich einen klitzekleinen Shoppingbummel geplant und Sonntag möchte ich am liebsten nichts tun!

Freitagsfüller 23.09.2011

Hoppla, den Freitagsfüller gestern vergessen – aber wenn Donnerstag Abend beschlossen wird, dass wir freitags spontan für einen Wochenend-Urlaub zu meinen Eltern fahren, kann so was dann schon mal passieren. Jetzt also hier nachgereicht:

  1. Ich glaube fest daran, dass ich in absehbarer Zeit einen neuen, schicken Job habe und genieße die Zwangs-Auszeit trotzdem.
  2. Wenn ich im Schaukelstuhl sitze schaukle ich immer vor und zurück.
  3. Pilze als Pilzpfanne mag ich nicht so sehr, aber wenn sie in getrockneter Form in der Soße landen ist das sehr lecker.
  4. Klatsch und Tratsch der Promiwelt ist mir sowas von egal.
  5. Der Papst besucht wohl gerade Deutschland – aber siehe Punkt 4. 😉
  6. Kerzenschein ist ein Muss an kühlen Herbstabenden.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Eltern, morgen haben wir ich Wandern und Pilze sammeln geplant und Sonntag möchten wir ich im Garten bei meinen Eltern grillen und Nachmittags noch auf den Pantaleonsmarkt nach Kranzberg.

Freitagsfüller 16.09.2011

  1. In letzter Zeit entdecke ich den Luxus des „Zeit habens und Langsam tun“ neu für mich.
  2. Manche Dinge auf der Welt finde ich total ungerecht – nur ändern lassen sich diese Dinge selten.
  3. Gestern abend gab es wie immer Donnerstags die „Kochprofis“ – das ist sozusagen Pflicht für uns.
  4. Zum Stricken im Schaukelstuhl zu sitzen ist sehr bequem.
  5. Eltern – manchmal sind sie ganz schön nervig, aber ohne sie geht definitv gar nichts. Und ich hab die besten Eltern der Welt!
  6. Ich sag‘ immer: „Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune!“
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernseh- und Strickabend, für morgen habe ich das Abarbeiten einer ToDo-Liste geplant und Sonntag möchte ich am liebsten einfach nichts tun. Oder vielleicht doch zu meinen Eltern fahren, ich weiß es nicht…