Ich finde immer…

…Träume sollte man wahrmachen wenn es in einem realistischen Rahmen bleibt. 🙂
Einer meiner Träume ist es, mal die Nordsee zu sehen – da war ich noch nie. Manche werden sich jetzt sicher denken, dass das ja nun eigentlich keine große Sache ist, die Nordsee ist ja nun nicht soooo weit weg. Stimmt ja eigentlich auch.
Und trotzdem hat es bisher in meinem Leben nie so richtig gepasst – ich war ja schon froh, dass ich irgendwann mal den Traum „Ostseeurlaub“ realisieren konnte. Und dann gab es Phasen in meinen Leben, da konnte ich mir Urlaub schlichtweg nicht leisten. Und jetzt ist ganz oft die Frage, ob der Urlaubsort / die Urlaubsregion so wirklich das Richtige mit den Fellnasen wäre – da ist waldreiche Gegend halt besser als Strand.

Aber wenn alles klappt, fahre ich im Juli für einen Tag an die Nordsee und verbringe den Tag auf Norderney. 🙂
Mitte Juli gibt es in Papenburg ein Strickwochenende, das zwei von mir sehr geschätzte Handfärberinnen veranstalten und an dem ich teilnehmen werde. Und beim Blick auf die Landkarte habe ich festgestellt, dass Papenburg ja gar nicht weit von der Nordseeküste entfernt ist. Also ein bisschen überlegt und wenn alles klappt, fahre ich jetzt Donnerstags mit dem Zug von Leipzig nach Norddeich, übernachte dort eine Nacht, fahre am Freitag früh sehr früh mit der Fähre nach Norderney, genieße dort den Tag 😉 und fahre dann am späten Nachmittag mit dem Zug nach Papenburg. In Papenburg angekommen kann ich dann zwei Tage lang in Wolle und Gesprächen mit netten Menschen schwelgen bevor ich Sonntag Nachmittag mit dem Zug zurück nach Leipzig fahre. 🙂
Um das Ganze noch ein bisschen schöner 😉 zu machen, habe ich gerade festgestellt – wenn ich donnerstags rechtzeitig in Leipzig losfahre, kann ich am Donnerstag Nachmittag sogar noch einen Schiffsausflug zu den Seehundbänken machen.

Ich vorfreue mich jetzt einfach mal, wird schon klappen. 🙂

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. die beste Freundin

    Das hört sich nach einem guten Plan an, da würde ich am liebsten mitkommen 🙂
    Und Papenburg ist eine schöne, gemütliche Stadt mit vielen sehenswerten Ecken, u.a. die Meyer-Werft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.