Die stille Zeit zwischen den Jahren

Ich mag diese „stille“ Z eit zwischen Weihnachten und Neujahr. Obwohl – als ich gestern in Stuttgart war, war von Stille nichts zu spüren. Im Gegenteil, es war voll und hektisch. Für mich persönlich ist die Z eit zwischen den Jahren trotzdem meistens eine Z eit, in der es nicht ganz so stressig und hektisch zugeht.
Dieses Jahr habe ich Urlaub, aber auch wenn ich zur Arbeit muss, finde ich diese T age angenehm. Kaum Verkehr auf der Strasse, so dass ich in der Hälfte der Z eit zur Arbeit komme und meistens wenig los.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.